Kemadrin
Kemadrin wird verwendet, um die Steifkeit, Beben, Konvulsionen, und schlechte Muskelkontrolle der Parkinson-Krankheit zu behandeln, die Effekten von bestimmten Chemikalien in Ihrem Körper reduzierend.

5 mg Kemadrin

Packung Pro Pille Pro Packung Sie Sparen Bestellung
5mg × 20 pillen 0.96€ 19.21€ 0.00€
5mg × 30 pillen 0.79€ 23.68€ 5.13€
5mg × 60 pillen 0.62€ 37.11€ 20.51€
5mg × 90 pillen 0.56€ 50.54€ 35.89€
Best Buy 5mg × 120 pillen 0.55€ 65.74€ 49.50€
5mg × 180 pillen 0.50€ 90.81€ 82.05€
5mg × 270 pillen 0.49€ 131.09€ 128.20€
5mg × 360 pillen 0.48€ 171.37€ 174.34€

Produktbeschreibung:

Allgemeine Information
Kemadrin gehört zu der Klasse von Medikamenten namens Anticholinergika, die wirken durch die Blockade einer bestimmten natürlichen Substanz (Acetylcholin). Das hilft, Muskelsteifkeit, das Schwitzen, und die Produktion des Speichels zu vermindern, und hilft, Wandern-Fähigkeit bei Leuten mit der Parkinson-Krankheit zu verbessern. Kemadrin wird verwendet, um Symptome der Parkinson-Krankheit oder unwillkürliche Bewegungen aufgrund der Nebenwirkungen bestimmter Psychopharmaka (Neuroleptika wie Chlorpromazin oder Haloperidol) zu behandeln.
Anweisung
Nehmen Sie Kemadrin so ein, wie es von Ihrem Arzt verschrieben wird. Für die Behandlung der Parkinson-Krankheit beträgt die empfohlene Anfangsdosis 2,5 Mg dreimal täglich (nach den Mahlzeiten). Ihr Arzt kann Ihre Dosis auf 5 Mg dreimal täglich erhöhen (nach den Mahlzeiten) oder sogar vier mal täglich (nach den Mahlzeiten und vor dem Schlafengehen). Für die Behandlung von extrapyramidalen Symptomen beträgt die empfohlene Anfangsdosis 2,5 Mg dreimal täglich (nach den Mahlzeiten). Ihr Arzt wird die Dosis bei Bedarf erhöhen. Die meisten Menschen fühlen sich wohl mit einer Dosis von 10 Mg bis 20 Mg pro Tag insgesamt. Nehmen Sie jede Dosis mit einem vollen Glas Wasser ein. Nehmen Sie es jeden Tag zu der gleichen Zeit ein.
Vorsichtsmaßnahmen
Vor der Einnahme von Kemadrin sollen Sie mit Ihrem Arzt sprechen, wenn Sie erweiterte Vorsteherdrüse (gutartige Prostatahyperplasie), Psychose, Schizophrenie, Glaukom, schnelle Herzrate (Tachykardie), Schwierigkeit vorübergehender Urin, tardive Dyskinesie, Alkohol-Problem, Verstopfung der Blase, Muskelkrankheit, geistige oder Stimmungsprobleme, irgendwelche Allergien haben. Dieses Arzneimittel kann Sie schläfrig oder schwindlig machen oder verschwommenes Sehvermögen verursachen. Fahren Sie das Auto nicht oder führen Sie keine Aufgaben aus, die Aufmerksamkeit erfordern. Vermeiden Sie alkoholische Getränke zu trinken. Alkohol kann Schläfrigkeit und Schwindel vergrößern. Vermeiden Sie, überhitzt zu werden.
Kontraindikationen
Sie sollen Kemadrin nicht einnehmen, wenn Sie dazu, zu Procyclidin Hydrochlorid, oder einem der sonstigen Bestandteile des Medikaments allergisch sind, oder wenn Sie Engwinkelglaukom haben. Informieren Sie Ihren Arzt, wenn Sie schwanger sind oder stillen.
Mögliche Nebenwirkungen
Suchen Sie sofort nach Nothilfe, wenn Sie Atembeschwerden, Schließung der Kehle, Nesselsucht, Schwellungen von den Lippen, der Zunge oder des Gesichtes, ungewöhnliches Fieber, schnellen oder unregelmäßigen Herzschlag, Angst, Halluzinationen, Verwirrtheit, Hyperaktivität oder Verlust des Bewusstseins, Unruhe, Desorientiertheit, ungewöhnliches Verhalten, Krämpfe, Augenschmerzen, Hautausschlag, Mundtrockenheit, große Pupillen, Sehstörungen, Benommenheit, Schwierigkeiten beim Wasserlassen, Verstopfung, Magenbeschwerden, vermindertes Schwitzen haben. Wenn Sie andere Nebenwirkungen haben, die nicht aufgeführt sind, wenden Sie sich sofort an Ihren Arzt.
Wechselwirkung
Informieren Sie Ihren Arzt über alle Arzneimittel, die Sie einnehmen können, besonders über trizyklische Antidepressiva (Doxepin, Amitriptylin, Clomipramin), Phenothiazin, Acetylcholinesterase (Rivastigmin, Tacrine, Galantamin), Pramlintide, Antiarrhythmika (Disopyramid, Procainamid, Chinidin), Amantadin, Digoxin, Haloperidol, Antihistaminika (Diphenhydramin, Clemastin, Brompheniramin), Kortikosteroide (Prednison), Monoaminoxidase-Hemmern (Furazolidon, Isocarboxazid, Linezolid), narkotische Schmerzmittel (Pethidin). Wechselwirkung zwischen zwei Medikamenten nicht immer bedeutet, dass Sie die Einnahme einer von ihnen aufhören müssen. Informieren Sie Ihren Arzt über alle verschreibungspflichtige und rezeptfreie Arzneimittel, Vitamine und Phytopharmaka, die Sie einnehmen.
Verpasste Dosis
Nehmen Sie die verpasste Dosis so bald wie möglich ein. Wenn es fast Zeit der folgenden Einnahme ist, lassen Sie es gerade aus und gehen Sie zu Ihrem Einnahmeplan zurück. Nehmen Sie keine Extradosis ein, um die verpasste Dosis zusammenzusetzen.
Überdosierung
Wenn Sie denken, dass Sie das Arzneimittel überdosiert haben, suchen Sie sofort nach Nothilfe. Die Überdosis-Symptome sind: schneller oder langsamer Herzschlag, langsame oder flache Atmung, Bewusstlosigkeit, Krampfanfälle, Verlust der Koordination, Fieber, trockene Haut, erweiterte Pupillen, Änderungen im Sehvermögen, Veränderung in der Menge des Urins, Verwirrtheit, Halluzinationen, Kopfschmerzen, Übelkeit, Erbrechen, Mundtrockenheit, Nervosität, Muskelschwäche, Glaukom, hoher Blutdruck (Hypertonie), erhöhte Herzfrequenz (Tachykardie).
Aufbewahrung
Bewahren Sie das Arzneimittel bei der Raumtemperatur zwischen 59-77ºF (15-25ºC) weg vom Licht und der Feuchtigkeit auf. Nicht im Badezimmer aufbewahren. Bewahren Sie alle Arzneimittel weg von Kindern und Haustieren auf.
Garantie
Die an der Web-Seite präsentierte Information hat ein allgemeines Charakter. Bemerken Sie bitte, dass diese Information für die Selbstbehandlung und Selbstdiagnose nicht verwendet werden kann. Sie sollen sich mit Ihrem Arzt oder Gesundheitsfürsorge-Berater bezüglich irgendwelcher spezifischen Instruktionen Ihrer Bedingung beraten. Die Information ist zuverlässig, aber wir geben zu, dass sie Fehler enthalten konnte. Wir sind für irgendwelche, direkte oder indirekte, spezielle oder andere Schäden nicht verantwortlich, die durch den Gebrauch dieser Information über die Web-Seite verursacht ist, und auch für Folgen der Selbstbehandlung.

PRODUKTKATEGORIEN

Kundenreferenzen:

  • Phil aus Wichita
    Wenn Sie Zweifel über etwas haben - egal was - Qualität von Pillen oder Details der Lieferung - Sie können gerade Kundensupport anrufen und sie werden alles Ihnen erklären! Sie verstehen ihren Job sehr ...
  • GIAMBATTISTA aus Tijuana
    Ich bestellte einmal und blieb zufrieden. So, das nächste Mal, wenn ich Medikament brauchen werde, werde ich sie hier wieder bestellen.
  • Samantha aus NY
    Letztes Jahr habe ich mit meinem zusätzlichen Gewicht mit verschiedenen Medikamenten gekämpft, mit sportlichen Aktivitäten vergleichend, aber die Ergebnisse sind enttäuschend gewesen. Wenn ich aber Acai ...

Faq:

  • Was soll ich machen, wenn die Bestellung während der Lieferzeit nicht kommt?
    Sie sollen sich mit unserem Support telefonisch oder per E-mail in Verbindung setzen und dieses Problem melden. Wir werden das Produkt kostenlos versenden oder geben Ihnen Ihr Geld zurück.
  • Was ist “Generika”?
    Generika sind dieselben Arzneien, wie Brands, sie werden aber hergestellt und verbreitet ohne Patentschutz. Ein Generikum soll denselben aktiven Wirkstoff wie ein Original enthalten.
  • Welche Lieferungsmethoden verwenden Sie?
    Wir bieten jetzt 2 Lieferungsmethoden an: 1. Verfolgbarer Kurierdienst – 5-9 Tage. 2. International Unregistered Airmail – 14-21 Tage. Die Bestellungen, die von verfolgbarem Kurierdienst gesendet werde, ...

Versandoptionen:

Airmail International Express Mail Service